5 100
Eisenkraut Bio
3,90 €
278,57 € je Kg
inkl. 19% MwSt.
Größe-Gewicht
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

Eisenkraut (Verbena officinalis)

zum Räuchern

 

Eisenkraut gilt als mächtige Zauberpflanze der Druiden, sie benutzten sie zum Weissagen der Zukunft. Das Eisenkraut ist ein Mut und Durchhaltemittel (z.B. bei Prüfungen). Es mobilisiert unsere Kraftreserven und verbessert die Ausdauer. Sie stärkt unseren Mut und Selbstvertrauen und fördert unseren Mut. In Zeiten großer Erschöpfung, wenn man sich völlig ausgelaugt fühlt, bringt die Eisenkrautenergie neuen Schwung. Auch fördert sie diplomatisches Geschick, weshalb eine vorherige Räucherung vor Verhandlungen diese zielführend unterstützen kann. Eisenkraut wirkt stärkend und zentrierend auf Gedanken und Geist. Sie stimuliert das Solarplexuschakra (Durchsetzungskraft - starker Wille) und Kehlchakra (friedliche, verbindende Kommunikation)

 

Rezept für eine Mut und Selbstvertrauen schenkende Räuchermischung:

 

2 Teile Eisenkraut

1 Engelwurz

1 Teil Königskerzenblüte

1 Teil Wacholdernadeln

1 Teil Thymian

1 Teil Weihrauch

 

So stellst du die Räuchermischung her:


Eine passende Räuchermischung herzustellen kann etwas Zeit erfordern. Nimm erstmal nur eine kleine Menge Kräuter um die Mischung zu testen. Wenn sie dir noch nicht gefällt, kannst du das Mischungsverhältnis verändern, die eine oder andere Zutat weglassen oder noch andere Kräuter und Harze hinzufügen.

Grobe Kräuter zwischen den Fingern zerbröseln, das Weihrauchharz im Mörser fein zerreiben, und alles mischen. Die fertige Räuchermischung in ein dunkles Glas füllen und luftdicht verschließen. Du kannst die Räuchermischung sofort anwenden. Tipp - auf dem Stövchen geräuchert ist der Duft sanfter und ohne nennenswerte Rauchentwicklung.

Lieferung im 50ml Braunglas mit Schraubdeckel und PE-Konusdichtung, Inhalt:

14g

 

Lieferung im Beutel, Inhalt:

25g - 50g - 100g - 250g

Größere Mengen auf Anfrage!

 

Kräuter und Blüten verbrennen auf Kohle sehr schnell. Wer den feinen Duft einzelner Kräuter genießen will, räuchert sie auf dem Sieb (mit Sandauflage).

 


▸Widerrufsbelehrung