Abalone Räuchermuschel

 

Abalone - Seeohr (Haliotis), ein indianisches Räucherutensil zum Abbrennen von weißem Salbei oder Räucherbündel

 

Die Abalone oder das Seeohr ist eigentlich eine Schneckenart, die sich bis in 20 Meter Meerestiefe festsaugt. Es gibt über 60 verschiedene Arten. Gute Lebensbedingungen finden sie in den Gewässern Australiens, Neuseelands, Japans, Chinas, Mexikos, an der Westküste USA, in Kalifornien und in Südafrika.

Sie diente den Meeresanwohnern schon immer als wichtige Nahrungsquelle. Ihre Schalen sind wunderschön und ebenfalls seit Urzeiten ein vielseitig verwendetes Naturprodukt.

 

Abalone Muscheln - machen Ihr Räucherritual zu etwas ganz besonderem

 

Eine Muschelschale verkörpert das Wasserelement. Wer mit einer Muschelschale räuchert, hat alle Elemente im Räucherritual vereinigt. Bei schamanischen Räucherungen wird auf die Mithilfe der Elemente besonderen Wert gelegt. Wer um die Hilfe der Elemente bittet, erhält sehr mächtige Verbündete. Das eigene Räucherritual wird viel kraftvoller und tiefgreifender in der Wirkung.

 

Abalone Räuchermuschel - ein unbehandeltes Naturprodukt

 

Es handelt sich hier um unbehandelte, ungeschliffene Muscheln, so wie sie uns das Meer schenkt. Die Kanten sind unregelmäßig, Absplitterungen sind hier normal. Manchmal glaubt man, noch das Meer riechen zu können. Da es sich hier um naturbelassene Muscheln handelt, eignen sie sich besonders zum Räuchern. 

 

Anwendung: räuchern in der Abalone Muschel

 

Traditionell werden einzelne Salbeiblätter oder Cluster in der Muschel abgebrannt. Die Blätter oder kleine Büschel an der Spitze anzünden, anglimmen lassen und die Flamme gegebenenfalls ausblasen. Das glimmende Blatt in die Muschel legen und räuchern lassen.

Dies ist eine einfache Art, Aura und Räume schnell, effektiv und unkompliziert energetisch zu reinigen.

Diese Räucherutensilien lassen sich auch gut auf Reisen mitnehmen, da sie wenig Platz im Gepäck beanspruchen.

Beim Räuchern mit einem Räucherbündel wird die Abalonemuschel unter das Räucherbündel gehalten und herabfallende Ascheteilchen damit aufgefangen. Eine Räucheranleitung dazu finden Sie hier.

Räuchern mit Kohle ist in der Muschel nicht empfehlenswert.

Wer es jedoch trotzdem versuchen möchte, sollte eine möglichst große Muschel und nur eine kleine Kohle nehmen.

Dazu die Löcher in der Muschel mit Alufolie abdecken und bitte gut mit Sand befüllen und immer auf eine hitzeunempfindliche Unterlage stellen. Die Muschel kann durch die Hitze der Kohle sehr heiß werden und es besteht die Gefahr, das die Muschel einen Sprung bekommt. Zum Räuchern mit Kohle ist eine feuerfeste Räucherschale besser geeignet.

5 100
Abalonemuschel klein 13-14cm
Abalonemuschel klein 13-14cm

Abalonemuschel klein 13...

inkl. 19% MwSt.
8,90 €
5 100
Abalone rauh - Räuchermuschel
Abalone rauh - Räuchermuschel

Abalone rauh - Räucherm...

inkl. 19% MwSt.
9,90 €
5 100
Abalone glatt - Räuchermuschel
Abalone glatt - Räuchermuschel

Abalone glatt - Räucher...

inkl. 19% MwSt.
9,90 €
5 100
Flußmuschel 14cm
Flußmuschel 14cm

Flußmuschel 14cm

inkl. 19% MwSt.
10,90 €
5 100
Jacobsmuschel 12cm
Jacobsmuschel 12cm

Jacobsmuschel 12cm

inkl. 19% MwSt.
4,90 €
5 100
Jacobsmuschel Räucherset
Jacobsmuschel Räucherset

Jacobsmuschel Räucherse...

inkl. 19% MwSt.
14,60 €
5 100
Muschelset mit Weißem Salbei Sweetgras Copal
Muschelset mit Weißem Salbei Sweetgras Copal

Muschelset mit Weißem S...

inkl. 19% MwSt.
34,90 €
5 100
Indianisches Räucherwerk - Räucherset
Indianisches Räucherwerk - Räucherset

Indianisches Räucherwer...

inkl. 19% MwSt.
54,40 €
5 100
2.Wahl Abalone Räuchermuschel
2.Wahl Abalone Räuchermuschel
unser alter Preis 8,90 €

2.Wahl Abalone Räucherm...

inkl. 19% MwSt.
4,90 €
45%
Reihen pro Seite481216
1 - 9 von 9