5 100
Sal Harz | tibetischer Weihrauch | zum Räuchern
Sal Harz | tibetischer Weihrauch | zum Räuchern
7,50 €
150,00 € je Kg
inkl. 19% MwSt.
Größe-Gewicht
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

Salharz (Shorea robusta)

tibetischer Weihrauch zum Räuchern

 

Das Salharz zählt zu den klassischen Räucherstoffen Tibets. Das Harz wird auch als Raalweihrauch oder tibetischer Weihrauch bezeichnet. Der Duft ist jedoch völlig anders als von Weihrauch - leicht, fein und warm einhüllend.

 

Salharz gilt als schamanisches Reisemittel in die inneren Welten

 

Eine Räucherung mit Sal-Harz ist eine ideale Unterstützung für schamanische Reisen.

Die Salenergie schafft einen geschützten Raum, in dem diese Praktiken besonders effektiv sein können. Sie klärt und harmonisiert Gedanken und Gefühle und fördert einen Zustand der Ruhe und inneren Gelassenheit. Sie schafft eine beschützend, jedoch klare und erhebende Atmosphäre, in der sich Geist und Gedanken leichter zentrieren lassen.

 

Salharz mischt sich gut mit weißem Salbei, Lorbeer und Steppenrautensamen. Diese Räucherkräuter ergeben eine hervorragende Räuchermischung für schamanische Reisen.

 

Duftrichtung harzig-blumig-mild - Salharz erzeugt viel Rauch wenn es auf Räucherkohle geräuchert wird.

Lieferung im Beutel: 50g

 

 

Anwendung:

Salharz läßt sich auf dem Räucherstövchen (dazu das Harz im Mörser pulverisieren und auf die Sandschicht im Räuchersieb streuen) verräuchern. Hier entwickelt sich der feine Salduft sehr dezent.

Wer eine kräftiger Wirkung wünscht, sollte kleine Harzstückchen auf Räucherkohle (Weihrauchgefäß) verräuchern. Der entstehende Rauch ist sehr fein und leicht-ätherisch und schafft eine angenehme, leichte Atmosphäre im Raum.

 

 

 


▸Widerrufsbelehrung